Archiv
01.04.2015, 17:37 Uhr
Verhandlungstermin bekannt - Verwaltungsgericht verhandelt am 24.04.2015
Das Verwaltungsgericht Mainz hat den Verhandlungstermin in der Rechtsstreitigkeit zwiwschen der VG Rhein-Selz und meiner Person um die Ernennung zum Ersten Beigeordneten auf

Freitag, den 24.04.15 um 10.30 Uhr
im Sitzungssaal 92 des Verwaltungsgerichtes Mainz  festgelegt.

Näheres werde ich, wie gewohnt, im persönlichen Gespräch sowie auf dieser homepage bekannt geben.

In der Allgemeinen Zeitung war am 01.04.15 dazu folgendes zu lesen:

Stork-Verhandlung am 24. April

VG RHEIN-SELZ - (upg).
Der langwierige Rechtsstreit zwischen Michael Stork und der Verbandsgemeinde Rhein-Selz wird am Freitag, 24. April, entschieden.
Dann verhandelt das Mainzer Verwaltungsgericht ab 10.30 Uhr die Klage des Hauptamtlichen Beigeordneten. Stork will sich dabei den Status des explizit „Ersten“ Beigeordneten erstreiten, den ihm die VG nach der Fusion im vergangenen Sommer nicht gewähren wollte.
Die Auseinandersetzung zwischen dem CDU-Politiker und Bürgermeister der früheren VG Guntersblum sowie der neuen VG Rhein-Selz hatte für heftige politische Kontroverse innerhalb der Union gesorgt. In der Folge war der damalige Vorstand der Rhein-Selz-CDU im vergangenen Oktober geschlossen zurückgetreten.
Stork hatte seine Klage beim Verwaltungsgericht im November eingereicht.
Michael Stork bei facebook
Julia Klöckner CDU Kreisverband Alzey-Worms
CDU Gemeindeverband Rhein-Selz CDU Gemeindeverband Wonnegau CDU Gemeindeverband Altrhein CDU Kreisverband Mainz-Bingen
© Michael Stork   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 17001 Besucher